Wir wünschen euch eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins 2017. Viel Gesundheit und Erfolg in Haus und Stall!

 

Das gesamte "Kappensand Team"

Super Werbung für uns in

der Fachzeitung

 

"Der Freiberger"

 

 

Mal ein etwas anderer Rückblick auf die Fohlenschau in Oberriet

1. Oktober: An der Fohlenschau in Oberriet waren wir sehr erfolgreich mit unseren Fohlen am Start.

 

Bei den Stuten belegten:

2. Rang      Hamira vom Kappensand (Hermitage-Hendrix)

4. Rang      Holly vom Kappensand (Hermitage-Littoral)

7. Rang      Husela vom Kappensand (Hermitage-Littoral)

dabei auch Hexa vom Kappensand (Hermitage-Littoral)

                   Leona vom Kappensand (Littoral-Volcan)

 

Bei den Hengsten:

1. Rang      Helvis vom Kappensand (Hermitage-Libero)

2. Rang      Lion vom Kappensand (Littoral-Harison)

3. Rang      Honey vom Kappensand (Hermitage-Luxeur)

4. Rang      Linor vom Kappensand (Littoral-Hermitage)

5. Rang      Hirano vom Kappensand (Hermitage-Hendrix)

6. Rang      Lester vom Kappensand (Littoral-Hermitage)

dabei auch Landoro vom Kappensand (Littoral-Ecu)

                  Hasko vom Kappensand (Hermitage-Littoral)

                  Leredo vom Kappensand (Littoral-Lorenzo)

 

Ebenso präsentierten wir unsere Deckhengste Littoral und Hermitage. Zahlreiche Nachkommen von ihnen waren an der Schau präsent. Genaueres über unsere Fohlen mit Bildern seht ihr unter Verkaufspferde....

 

 

24. September: Ein strenger Samstag stand uns bevor. Allen Schafen ging es wortwörtlich an die "Wolle". Die Scherprofis die seit Jahren zu uns kommen hatten ihren Job voll im Griff und wir mussten uns sputen, die Schafe bereit zu halten. Nach einem langen Arbeitstag kann natürlich ein gemütlicher Ausklang mit allen Helfern nicht fehlen. Mit Speiss und Trank gemütlich die Sonnenstrahlen geniessen, was gibt s den schöneres bloss.......

Mehr Fotos unter Schafzucht......

21. September: So nun sind auch die letzten Tiere auf dem Heimweg nach Hause. Die Schafe von der Thüringer Alp

sind in diesem Jahr "trocken" nach Hause gekommen. Es war um einiges schöner mit den Tieren von der Alp herunterzulaufen als das Jahr zuvor, wo ein verfrühter Schneefall alles doch ziemlich erschwerte. So nun also ab nach Hause auf die Weide bevor es am 24. bereits an die Wolle geht. Mehr Bilder gibt es noch unter Schafzucht.....

18.September: Mit drei Anhänger fuhren wir nach Avenches an das Fohlenchampionat. Mit dabei unsere Siegerstute von der Schau in Oberriet, Callonia vom Kappensand. Sie erreichte den tollen achten Schlussrang.

Ebenso hatten wir die Freibergerfohlen Holly vom Kappensand (8. Rang Stutfohlen) und Helvis vom Kappensand mit dabei. Helvis verpasste nur knapp den Sieg und wurde hervorragender Zweiter. Wir sind gespannt, wie sie am 1. Oktober in Oberriet punkten können......

10. September: So nun heisst es wieder nach Hause in den heimischen Stall für unsere Jungpferde und Stuten mit ihren Fohlen. Sie haben einen schönen Sommer genossen und sind in prächtiger Verfassung. Der Hirt mit seinem Team hat wieder einen Top Job geleistet, kennt er die Herde ja bereits seit einigen Jahren. Nicht mehr lange und die kleinsten werden am 1. Oktober an der Fohlenschau in Oberriet präsentiert.

20. August: An der Fohlenschau in Oberriet konnten wir einen sehr guten Zuchterfolg feiern. Das Siegerfohlen bei den Stuten heisst Callonia vom Kappensand (Carentino VZ-Newton). Mit 27 Punkten ist sie für das Fohlenchampionat in Avenches qualifiziert. Aber auch Colibra vom Kappensand (Carentino VZ-Goya VZ) präsentierte sich sehr schön sowie ihr Halbbruder Concetto vom Kappensand (Carentino VZ-Calvato VZ)

Usere Zuchthengste Carentino VZ sowie unser Neuzuzüger Quat präsentierten sich ebenfalls sehr schön an der Hand.

Mehr Fotos unter Verkaufspferde oder Zuchthengste......

Anfangs August ging es wieder mal auf die Thüringer Alp zu unseren Schafen. Gut genährt und munter grasen sie unter den wachsamen Augen von Franz und Margarethe auf den grossen Weiden. Als Highlight des diesmaligem Besuches wurde der alte Brunnen, der schon alt und morsch war, durch einen neuen ersetzt. Angeflogen mit dem Helikopter wurde er mit vereinten Kräften ans rechte Ort gesetzt und als erstes von Pony und Pferd getestet. Due beiden verbringen den Sommer als Säumer zum transportieren des Proviants zur Hütte. Sie machen ihren Job sehr gut. Die Pferde vom Kappensand sind sehr vielseitig Einsetzbar :-)

 

1. August: Ein "Blitzbesuch" bei unseren Pferden auf der Alp Latschätz hat uns sehr erfreut. Der Anblick der gesunden und zufriedenen Herde Jungpferde und Mutterstuten mit ihren Fohlen ist immer wieder ein schönes Erlebnis für uns als Züchter. Der Hirte mit seiner Familie und Helfern schaut auch in diesem Jahr sehr gut für unsere Tiere. Unser erstes weisse Freibergerfohlen fühlt sich sehr wohl und ist ein heller "Fleck" in der grossen Herde.

28. Mai:  Am Feldtest in Kriessern wurden zwei von unseren Jungstuten präsentiert.

 

2. Rang für Halla vom Kappensand mit den Noten 9 / 8 / 8

3. Rang für Harla vom Kappensand mit den Noten 8 / 7 / 8

 

mehr Fotos von ihnen unter Verkaufspferde....

 

Halla vom Kappensand                                                                 Harla vom Kappensand

Mai 2016: Ein neuer Bewohner zog in unseren Stall ein. Willkommen Quat, unser neue Zuchthengst abstammend von Quebec und Acord II. Geboren am 16. April 2002 ist er in der Blüte seines Lebens. Der stolze Holsteinerhengst belegte an Internationalen sowie an nationalen Turnieren Platzierungen bis zu 140cm.

Die ersten Stuten sind bereits tragend von ihm.

Für das Schwingfest auf der Schwägalp wurde Helvis vom Kappensand als Siegerfohlen ausgesucht. Er wurde am 7.3.2016 geboren und geniesst schon eine Weile das saftige Gras neben seiner Mutter Pervenches. Von ihr stammen einige Siegerfohlen der Schauen in Oberriet ab und Vater Hermitage ist ebenso kein unbekannter unter den Züchtern. 2014 stammten die besten Finalisten Promotion CH von ihm ab.

Für das kantonale Schwingfest Appenzell in Schwendi wurde Holly vom Kappensand ausgewählt. Geboren am 25.4.2016 läuft sie schon stolz an der Seite ihrer Mutter Lenzi vom Kappensand mit.

Ihre Abstammung verspricht einiges stammen von ihrem Vater Littoral etliche Siegerfohlen ab.

 

27. März 2016: Vorarlberg heute zu Gast mit ihren Filmkameras auf unserem Hof. Nur auf den "Beitrag" unten klicken und schon seid ihr "live dabei".....

24. März 2016: Endlich ist der Frühling etwas näher getreten und unseren vier jüngsten Bewohner vom Hof durften mit ihren Müttern gemeinsam das erste mal auf s saftige Gras. Die Freude war auf beiden Seiten gross. Für die Fohlen das sie wild umherspringen konnten alle miteinander und für uns die Jungtiere mit ihren Müttern gesund und zufrieden beim grasen zuzusehen.

CS Oberriet 9. März 2016

 

Kannan L der Junghengst im Besitz von Lambert Kluser absolviert sein erstes Turnier und zeigt über R/N 100 eine schöne Runde. Er wird den Sommer über auf unserer Deckstation verbringen und seinen ersten Einsatz als Zuchthengst erleben. Wir freuen uns auf ihn und ein paar Stuten warten auch schon sehnlichst auf sein Kommen. So haben wir mit Ihm und unserem Carentino VZ zwei Top Hengste von sehr guter Abstammung im Stall für die Halbblutzucht.

 

Geboren: 21. März 2012         Hengst / dunkelbraun / BA-Wü

 

V: Kannan            M: Prelude        MV: Narew XX

 

18. Januar 2016:

 

Unsere Tiere geniessen den Schnee und die Sonne auf der Weide.....

 

 

 

9. + 10. Januar: Ausflug nach Glovelier an die Nationale Hengstselektion

 

Auch in diesem Jahr ging es zu acht nach Glovelier an die nationale Hengstselektion. Ein Tag an dem es viel zu sehen gab. Nebst den Nachwuchshengsten, die schon bald nach Avenches an den 40- Tage Test gehen, trafen wir wieder viele bekannte Gesichter. Hier einige Eindrücke davon.......


Seit 10 Jahren ist Carthago vom Kappensand bei seiner Besitzerin Barbara Spejchalova. In allen Lebenslagen gehen sie durch dick und dünn miteinander. Von Zirkuslektionen bis zum Top Sportler, es gibt nichts was er nicht für seine "Chefin" tut.

 

Schön wenn man hört, was aus den von uns gezüchteten Pferden geworden ist. Ob als Schulpferd um jungen Reitern etwas beizubringen oder als Sieger bis B3 CC mit seiner Besitzerin ist Carthago vom Kappensand ein tolles Pferd

 

V: Calvato         M: Gamara v. Kappensand    MV: Goya

 

vielen Dank an Sabrina Stadler für s tolle Foto

Gestüt vom Kappensand

Familie Urs jun. Frei

Kappensandstrasse 13

CH 9444 Diepoldsau

 

 

 

 

 

 

Urs jun. Frei 

Tel.P.: +41 71 730 06 32

Nat.: +41 79 697 88 58

Nat.: +41 79 337 21 14

 

 

urs.kappensand@gmail.com

 

 

 

 

 

 

Urs Frei

Nat.:+41  79 504 41 37

A-   Nat.:+43 664 124 83 32

 

 

 

 

 

René Frei

Nat.: +41 79 479 48 27